Klettergarten Chli Schijen 1556m

In Klettern by StevenLeave a Comment

Klettergarten Chli Schijen zum Zweiten. Nach dem die Bergmuzzän beim letzten Beusch einen tollen Tag hatten war nun ein Besuch mit Ufwärts Sascha an der Reihe. Somit eine weitere Ufmuzzä/Bergwärts Kooperationstour. Auch heute begannen wir am Hauptgipfel Sektor D und kletterten zum Aufwärmen die Route über den NW-Grat. Danach war anspruchsvolles abseilen mit einem zusätzlichen Zwischenstand an der Reihe sowie Hand-Demolierung über den Vorsprung 😉

Danach gings hinüber zum Sektor E und dort nahmen wir den Schulterriss in Angriff. Ein toller Riss und eine colle Route. Da Ufwärts etwas zu frösteln begann wechselten wir wieder zum Hauptgipfel auf die Südseite so, dass wir an der Sonne waren. Den Rest des Tages haben wir mit den Beiden Routen S-Verscheidung und im Chnorzriss verbracht. Danach mussten wir noch alle Express aus der Wand fischen.

Rund um ein toller Tag. Und ich habe meine Erfahrungen im Bereich Klettern weiter ausgebaut.

A
Sektor D (Hauptgipfel) 
NW-Grat III (3a)
S-Verscheidung IV (4a)
Unbekannt V- (4c)
Chnorzriss IV+ (4b)
A
Sektor E (Nordgipfel) 
Schulterriss IV (4a)

Route: Ibergeregg – Klettergarten Chli Schijen – Ibergeregg

Eckdaten Tour
Länge der Tour: 2km
Aufstieg Höhenmeter: 200m
Dauer mit Pausen: 7h 30min
Dauer ohne Pausen: 6h 45min
Benötigte Karten: 236T Lachen 1:50000 Gelbe Wanderkarte von Swisstopo
Bestiegene Gipfel: Chli Schijen 1556m

Bewerte den Post!
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Leave a Comment