Wildspitz 1205m

In Berg- Alpintouren by Steven0 Comments

Nach den letzten zwei intensiven Wochen mit ICT-Skills und Informatiktagen war heute wieder einmal Freilauf angesagt. Wichtig war aber zuerst wieder einmal richtig ausschlafen und mein Schlafdefizit etwas kompensieren. Nach dem Mittag ging es dann los Richtung Biberbrugg.

Der Wildspitz kann man so gut wie immer noch kurz einschieben. Zur Route muss wirklich nicht mehr viel gesagt werden. Von Biberbrugg stieg ich über Fuseli auf den Ostgrat und über diesen weiter zum Wildspitz. Für den Abstieg wählte ich dann den Wanderweg über den Dreiländerstein und P.1092 zurück nach Fuseli und wieder zum Bahnhof Biberbrugg. Eine kurze Runde durch den im Moment sehr schönen Sommerwald.

Der Dreiländerstein stellt den südlichsten Punkt im Kanton Zürich dar. Durch die Eingemeindung von Schönenberg und Hütten per 01.01.2018 wird er dadurch auch zum südlichsten Punkt der neuen Gemeinde Wädenswil. Diese Eingemeindung bringt auch noch ein paar andere spannende Veränderungen mit sich. Deshalb hier noch ein paar witzige Daten der bisherigen und der neuen Gemeinde Wädenswil

Die Fläche wächst von 17,38ha auf 35,62ha an. Was mehr als einer Verdoppelung entspricht. Womit Wädenswil auf einen Schlag flächenmässig dritt grösste Gemeinde wird im Kanton Zürich hinter Winterthur und der Stadt Zürich.

Auch der höchste Punkt verschiebt sich von 685m auf sagenhafte 1229m. Damit besitzt Wädenswil plötzlich einen 1000er mit dem Höhronen 😉

Diese ganze Grenz- und Höhenverschiebung der Wädenswiler Grenze hat zur Folge, dass Wädenswil nun auch plötzlich Kantonsgrenze wird zum Kanton Schwyz im Osten und dem Kanton Zug im Süden.

Die Einwohner Zahl hingen steigt nur unmerklich von 21686 auf 24457 Einwohner. Damit überholen wir gerade Frauenfeld und rücken auf den 30. Platz der grössten Städte in der Schweiz vor.

Noch paar unwichtige aber lustige Zahlen. Die Anzahl der Kühe steigt rasant von 892 Stück auf sagenhafte 2065 Stück. Ebenfalls steigt die Anzahl der Landwirtschaftsbetriebe von 72 auf 149 sprunghaft an. Somit wird Wädenswil 6. grösste Gemeinde gemessen an der Anzahl Landwirtschaftlicher Betriebe.

Route: Biberbrugg – Fuseli – P.1055 – Wildspitz – Dreiländerstein – P.1058 – Fuseli – Biberbrugg

Eckdaten Tour  
Distanz Aufstieg: 3.6km
Distanz Abstieg: 5.0km
Höhenmeter Aufstieg: 500m
Höhenmeter Abstieg: 500m
Dauer Aufstieg: 1h 10min
Dauer Abstieg: 60min
Pausen: 25min
Schwierigkeit: T2
Benötigte Karten: 236T Lachen 1:50000 gelbe Wanderkarte von Swisstopo
Bestiegene Gipfel: Wildspitz 1205m

Leave a Comment