Mattstock 1934m

In Berg- Alpintourenby StevenLeave a Comment

Nach den letzten vier Tagen ZOA war heute eine Erholungstour angesagt und dafür ist der Mattstock, mit Unterstützung der Sesselbahn, genau das richtige. Da eine Erholungstour in meinem Verständnis auch Ausschlafen beinhaltet, war ich eher spät unterwegs. Bei meinem Eintreffen in Amden um 11:30 waren daher bereits alle Parkplätze belegt und ich musst bei der Kirche parkieren. Was zusätzliche 60 Höhenmeter Aufstieg zur Talstation generieret.

Nach der Bergfahrt mit dem Sessellift ging es gemütlich von Niederschlag durch den Wald hinauf nach Walau. In Walau war zu meinem Erstaunen weit und breit keine Kuh auszumachen. Scheinbar haben die gerade Sommerpause. Von Walau ist die Route dann rasch erklärt, man folgt einfach dem Wanderweg in Kehren, zuerst über weiden später durch die Lawinenverbauungen, zum Gipfel. Da aufgrund der Leute der Gipfel wohl gut besucht sein würde, habe ich die Gipfelrast bei der Hütte kurz unterhalb des Gipfelgrats eingelegt. Dort konnte ich entspannt und alleine die Aussicht geniessen. Danach kurz hoch zum Gipfel und nach dem Gipfelbuch-Eintrag auch gleich wieder runter. Nach knapp einer Stunde Abstieg war ich dann auch schon wieder bei der Bergstation der Sesselbahn. Welche mich bequem wieder hinunter brachte nach Amden. Dort genehmigte ich mir dann im Café noch eine Schwarzwälder Torte mit einer Schale.

Route: Niederschlag – Walau – Mattstock – Walau – Niederschlag

Eckdaten Tour  
Distanz Aufstieg: 3.7km
Distanz Abstieg: 3.7km
Höhenmeter Aufstieg: 690m
Höhenmeter Abstieg: 690m
Dauer Aufstieg: 1h 25min
Dauer Abstieg: 55min
Pausen: 35min
Schwierigkeit: T3
Benötigte Karten: 237T Walenstadt 1:50000 Gelbe Wanderkarte von Swisstopo
Bestiegene Gipfel: Mattstock 1934m

Leave a Comment