Silberen 2318m

In Berg- Alpintouren by StevenLeave a Comment

Heute habe ich wiedermal ein Pflichtgipfel von meiner Pendenzenliste abgearbeitet. Das sind bei mir Gipfel welche man, der Vollständigkeit halber, mal besucht haben muss. Die Silberen ist so ein Gipfel auf meiner Pendenzenliste. In den 14 Jahren meiner Tourenkarriere war ich noch nie oben. Zeit dies Mal zu erledigen. Nach der Anfahrt vom Moutatal hinauf auf den Pragel, ging es von der Passhöhe los.

Von der Passhöhe ging es auf einem erdigen Pfad über den Ruch Tritt hinauf zur Alp Butz. Der Pfad führt durch eine Kuhweide und ist daher teilweise ziemlich zertrampelt. Bei der Alp Butzen folgte ich leider dem Wanderweg am Alpgebäude vorbei. Aktuell ist das sehr ungünstig, da dort ein richtiger Sumpf herrscht. Man sinkt mit den Schuhen richtiggehend ein. Erstaunlich, dass sich auf diesem porösen Untergrund Wasser sammeln kann. Nach der Alp ging es dann zum Glück trocken weiter zu P.2074, bei welchem die Karstflächen beginnen. Mit Ausnahme des Ochsentritts und einigen wenigen anderen Stellen, verläuft der Wanderweg nun im Karstgelände. Somit wurde es nun etwas unterhaltsamer. Irgendwie hatte ich mir den Aufstieg auf die Silberen weniger grasig vorgestellt. Aber bei den aktuellen Temperaturen war ich irgendwie auch froh um einen weniger anstrengenden Wegverlauf. Nach weiterem auf und ab durch die Karstfläche erreichte ich die Wanderwegverzeigung auf dem Gipfelplateu. Es war also nicht mehr weit bis zum höchsten Punkt. Welchen ich dann etwas östlich des Gipfelkreuzes rasch erreichte.

Auf dem Gipfel unterhielt ich mich noch kurz mit zwei Wanderer der SAC Sektion Lindeberg welche die Silberen auch gerade erreichten. Bei einem angenehm kühlenden Windlein genoss ich die Gipfelrast an der Sonne und das tolle Panorama. Als Gipfel ist die Silberen nicht mein Ding aber der Aussicht wegen lohnt sich eine Besteigung allemal. Nach rund einer Stunde Pause stieg ich auf demselben Weg wieder zur Pragelpasshöhe ab. Einzig bei der Alp Butzen umging ich den Matsch beim Alpgebäude etwas südlich.

Route: Pragelpass – Butzen – Silberen – Butzen – Pragelpass

Eckdaten Tour  
Distanz Aufstieg: 3.9km
Distanz Abstieg: 3.9km
Höhenmeter Aufstieg: 830m
Höhenmeter Abstieg: 830m
Dauer Aufstieg: 1h 55min
Dauer Abstieg: 1h 15min
Pausen: 1h 5min
Schwierigkeit: T3
Benötigte Karten: 3312T Hoch-Ybrig 1:33333 Gelbe Wanderkarte von Swisstopo
Bestiegene Gipfel: Silberen 2318m
Bewerte den Post!
[Total: 1 Durchschnitt: 3]

Leave a Comment