Saulakopf Klettersteig 2517m

In Klettersteig by StevenLeave a Comment

Die Bergmuzzän gehen fremd und zwar im Montafon. Ufwärts Sascha hat uns für eine Klettersteigtour in Österreich motiviert. Also machten wir uns gespannt auf nach Landquart wo Treffpunkt war für die gemeinsame Tour. Von dort ging es mit dem Auto weiter über die Landesgrenze und das Brandner Tal hinauf bis zur Talstation der Lünerseebahn. Diese nahm uns dann noch 400 Höhenmeter ab und wir starteten vom Lünersee aus zu unserer heutigen Tour. Nach der sehr rassigen Fahrt mit der Seilbahn (Ich glaube ich habe bis Dato noch keine Seilbahn erlebt die so schnell fährt) ging es dann zu Fuss über das Saulajoch zum Einstieg des Klettersteigs.

Bereits wenn man unter der Wand aufsteigt kommt richtig Vorfreude auf. Beim Einstieg hiess es wieder einmal dieses Jahr KS-Set und Helm montieren. Der erste Abschnitt führt direkt am Wandfuss über Platten direkt zur Schlüsselstelle. Die bei diesem Klettersteig gleich zu Beginn ist. Deshalb kann diese noch in voller frische gemeistert werden. Je weiter man dem Gipfel entgegen steigt umso leichter wird es grundsätzlich. Ein richtiger “Gefällt mir” Klettersteig. An diversen Stellen nehmen wir uns Zeit für ein paar Fotoshootings, denn die Umgebung und die Verhältnisse sind einfach traumhaft. Doch leider ist dann auch dieser Klettersteig irgendwann zu Ende. Auf dem Saulakopf angekommen geniessen wir eine umwerfende Aussicht. Wir geniessen die Rast auf dem Gipfel und lassen es uns an diesem Spätsommertag so richtig gut gehen. Der Abstieg führt dann über den Saulasteig der auch noch ein paar Schwierigkeiten im A/B Bereich bereit hält. Der untere Teil des Abstiegs hinunter auf das Saulajoch absolvieren wir in Rekordzeit mit Geröllspringsurfen… hehe. Von dort geht es dem Bergwanderweg zurück zum Lünersee und in die Douglashütte. Dort gönnen wir uns zum Tourabschluss noch Bier und Apfelstrudel zu sensationellen Preisen.

Fazit: Unbedingt zu empfehlen! Ein absoluter Top-Klettersteig. Einfach nur für geübte Klettersteigler mit genug Arm kraft vor allem für die Schlüsselstelle. Toller Fels… gut und griffig!

Route: Douglashütte – Saulajoch – Klettersteig – Saulakopf – Saulasteig – Saulajoch – Douglashütte
Dabei war:  Ufwärts Sascha und Pölla sowie Bergmuzz Röbi

Eckdaten Tour
Länge der Tour: 10.5 km
Aufstieg Höhenmeter: 900m
Abstieg Höhenmeter 900m
Dauer mit Pausen: 7h
Dauer ohne Pausen: 6h
Schwierigkeit: C/D Schlüssestelle kurz E
Benötigte Karten: 238T Montafon 1:50000 Gelbe Wanderkarte von Swisstopo
Bestiegene Gipfel: Saulakopf 2517m

Leave a Comment