Fuorcla d’Agnel 2986m

In Schneeschuhtouren by StevenLeave a Comment

Ein weiterer schöner Oktobersonntag stand vor der Tür. Also war klar wir mussten etwas unternehmen doch für einmal sollte es wieder etwas Leichtes mit den Schneeschuhen sein. Ich entschied mich für die Fuorcla d’Agnel so als Rekotour für weitere Unternehmungen in diesem Gebiet. Leider war die Anfahrt etwas lang. Doch das bomben Wetter entschädigte uns für die fast 2,5h Autofahrt mehr als genug.

Die Route führt vom Parkplatz unterhalb des Hospiz in moderater Steigung direkt das Val d’Agnel hoch. Da überal Schnee lag waren auch die Markierungen kaum mehr zu sehen und deshalb das Ganze eher eine Querfeldeintour. Etwas oberhalb von P.2530 hat man einen tollen Blick auf den Corn Alv. Der von dieser Seite wirklich sehr beeindruckend wirkt. Weiter ging es dann über einige Geländekuppen und vorbei an drei kleinen Seen hinauf zur Fuorcla d’Agnel. Der Schlussaufstieg war dann im Schnee und mit Sonne doch noch etwas schweisstreibend. Im Moment ist die Ganze Tour eine Mischung aus Schneeschuhtour und Wanderung. Auf der Fuorcla habe ich dann noch die weiteren Routen zum Piz Surgonda und zum Piz d’Agnel erkundet. Danach ging es auf derselben Route wieder zurück durch das Val D’Agnel zurück zum Hospiz. Während des Abstiegs fiel mir dann auf, dass der Corn Alv von dieser Seite eine gewisse Ähnlichkeit mit den drei Zinnen besitzt. Alleine deshalb müsste man ihn mal besteigen.

Route: Julierpassstrasse P.2195 – Fuorcla d’Agnel – Pt. 3033 – Fuorcla d’Agnel – Julierpassstrasse P.2195


Eckdaten Tour
Länge der Tour: 12.5km
Aufstieg Höhenmeter: 830m
Dauer mit Pausen: 6h 30min
Dauer ohne Pausen: 5h 15min
Benötigte Karten: 268T Julierpass 1:50000 Gelbe Wanderkarte von Swisstopo
Bestiegene Gipfel: P.3033

Bewerte den Post!
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Leave a Comment