Laucherenstöckli 1756m

In Skitouren by StevenLeave a Comment

Kurze Mittagstour aufs Laucherenstöckli vor dem Wetterwechsel

Heute habe ich den letzten schönen Tag der aktuellen Hochdruckphase für eine Mittagstour genutzt. Wenn es schnell gehen muss, dann ist das Laucherenstöckli immer eine gute Wahl. Also parkierte ich bei Unter Wandli und stieg der vorhandenen Spur entlang zum Gipfel auf. Mehrheitlich kann man die Aufstiegsspur gut begehen. Teilweise wählt man aber besser eine neue Spur daneben im weichen Schnee. Auch beim Aufstieg zur Alp Alt Stafel wählte ich den Direktaufstieg über den Hang. Was zwar steiler aber viel bequemer war als die eisige Normalroute bei Alt Stafel. Während des ganzen Aufstiegs war ich allein. Niemand sonst unterwegs.

Auf dem Gipfel stiess ich dann trotzdem noch auf ein paar andere Tourengänger. Nach einer kurzen Gipfelrast bin ich dann wieder abgefahren. Welche viel besser war als vermutet. Alle Schattigen Hänge sind noch immer gut zu fahren. Die Sonnenhänge hingegen haben eine Kruste, welche sehr mühsam zu fahren ist. Also hielt ich mich immer an die Schattenhänge Praktisch ist auch, dass der grösste Teil des Schlusshangs bei Unter Wandli um diese Jahreszeit Schatten hat. Daher war dieser gut zu fahren. Ein den Schattenhängen ist der Schnee mehrheitlich umgewandelt, stellenweise hat es sogar eine Reifschicht.

Route: Unter Wandli – Alt Stafel – Laucherenstöckli – Alt Stafel – Unter Wandli

Eckdaten Tour  
Distanz Aufstieg: 2.0km
Distanz Abfahrt: 2.0km
Höhenmeter Aufstieg: 480m
Höhenmeter Abfahrt: 480m
Dauer Aufstieg: 1h 10min
Dauer Abfahrt: 20min
Pausen: 40min
Schwierigkeit: L
Lawinengefahrenstufe: 1 Gering
Benötigte Karten: 236S Lachen 1:50000 Blaue Skitourenkarte von Swisstopo
Bestiegene Gipfel: Laucherenstöckli 1756m
Bewerte den Post!
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Leave a Comment