Roggenstock 1776m

In Berg- Alpintouren by StevenLeave a Comment

Neue Rinne am Roggenstock

Obwohl die Wetterlage heute sehr schwierig war und Regen so gut wie immer möglich war, machte ich mich auf den Weg in den Ybrig. Ich stellte mich schon mal auf Schauer ein packte die Regenjacke sowie andere Regenutensilien ein. Doch ich wurde wieder mal positiv überrascht.

Von der Kirche in Oberiberg aus machte ich mich auf den Weg zum Roggenstock. Auf dem Wanderweg stieg ich über Schwändi hoch zu P.1295 und von dort über die Muuserenplangg auf dem alten Pfad hinauf zu P.1454. Von der Alp ging es dann am Adlerhorst vorbei zum Jäntli, wo ich eine kurze Pause einlegte. Eigentlich wollte ich auf dem alten Pfad über den NW-Rücken aufsteigen, doch genau beim Einstieg hatten es sich 12 Kühe bequem gemacht und ein Durchkommen war nicht wirklich möglich. Daher wich ich etwas aus und stieg kurz vor dem Wässerli die steile Flanke zu den Felsen hoch. Dort erblickte ich dann eine Rinne, welche spannend aussah. Also stieg in diese hoch und durch diese hinauf auf den NW-Rücken. Die Rinne war grundsätzlich begehbar, wenn auch eher mühsam aufgrund des Kies auf den Felsen. Als ich oben beim Ausstieg etwas mehr nach Nordwesten ging sah ich eine zweite grasige Rinne. Welche sich für den Aufstieg wohl besser eignen würde. Über den Hang von Umgänder stieg ich dann zum Wanderweg hoch und über diesen auf den Gipfel.

Auf dem ganzen Aufstieg gab es keinen Tropfen. Teilweise zeigten sich sogar einige blaue Lücken in der Wolkendecke. Also viel besser als prognostiziert. Trotzdem wollte ich mein Wetterglück nicht überstrapazieren und machte mich an den Abstieg. Über den Ostgrat ging es unterhaltsam hinunter zur Roggenegg. Von dieser dann auf dem Wanderweg über das schöne und idyllische Tubenmoos zurück nach Oberiberg.

Route: Oberiberg – P.1295 – Adlerhorst – Jäntli – NW-Rücken – Roggenstock – Ostgrat – Tubenmoos – Schlipfauweid – P.1295 – Oberiberg

Eckdaten Tour  
Distanz Aufstieg: 3.8km
Distanz Abstieg: 4.0km
Höhenmeter Aufstieg: 700m
Höhenmeter Abstieg: 700m
Dauer Aufstieg: 1h 55min
Dauer Abstieg: 55min
Pausen: 40min
Schwierigkeit: T5- (Bezieht sich nur auf die kurze Rinne)
Benötigte Karten: 3312T Hoch-Ybrig 1:33333 Gelbe Wanderkarte von Swisstopo
Bestiegene Gipfel: Roggenstock 1776m
Bewerte den Post!
[Total: 1 Durchschnitt: 4]

Leave a Comment