Piz Daint 2967m

In Berg- Alpintouren by StevenLeave a Comment

Endlich den Piz Daint bestiegen.

Nachdem die letzten Touren eher wild und in unwegsam stattfanden. War ich heute doch froh wieder einmal auf einem normalen Wanderweg unterwegs zu sein. Doch so wirklich ein Weg war es dann doch nicht. Doch beginnen wir am Anfang.

Nach der eher längeren Anreise bis auf den Ofenpass machten wir uns auf den Weg. Vom Pass ging es zuerst etwas hoch und dann durch die steile Flanke des Il Jalet hinauf zu P.2288. Dort gabelt sich der Wanderweg in drei Richtungen. Wir wählten nun den Wanderweg zum Piz Daint. Auf diesem ging es hoch bis auf den Gipfel. Im unteren Teil bis kurz etwas nach P.2452 hat man noch einen schönen Wanderweg. Danach wird es immer wilder. Schotter, Geröll und Fels. Aber ein eigentlich ein wirklich schöner Weg. Im Gipfelhang sieht man auch schön die unterschiedlichen Gesteinsschichten.

Auf dem Gipfel hatten wir dann eine umwerfende Aussicht. Der Piz Daint ist ein Aussichtspunkt erster Güte. Auch das Wetter meinte es gut mit uns. Auf dem Gipfel und während des Abstiegs hatten wir ziemlich viel Sonne und schon fast blauen Himmel. Wir machten eine ausgiebige Pause auf dem Gipfel und genossen die Aussicht. Danach nahmen wir den Abstieg in Angriff. Dieser ist aktuell eindeutig mühsamer als der Aufstieg. Aufgrund des sehr trocknen Bodens war die Route im Abstieg ziemlich rutschig. Doch wir erreichten dann doch wieder das normale Gelände und stiegen auf dem Wanderweg ab zum Pass. Dort genehmigten wir uns noch ausgiebig Kaffee und Dessert.

5min vor dem regulären Postautokurs fuhr ein Zusatzkurs vor, in welchen wir dann auch einstiegen. Da dieser Kurs ziemlich zügig unterwegs war, erreichten wir Zernez 7min früher als der reguläre Kurs. Somit erreichten wir sogar noch den Regio-Express von St. Moritz, welcher direkt nach Landquart fuhr. Top!! Diese Verbindung sollte immer möglich sein. Nun habe ich also endlich auch mal den Piz Daint bestiegen und somit eine weitere langjährige Pendenz erledigt.

Route: Pass dal Fuorn – Murtaröl – P.2649 – Piz Daint – P.2649 – Murtaröl – Pass dal Fuorn

Eckdaten Tour  
Distanz Aufstieg: 3.9km
Distanz Abstieg: 3.9km
Höhenmeter Aufstieg: 900m
Höhenmeter Abstieg: 900m
Dauer Aufstieg: 2h 5min
Dauer Abstieg: 1h 5min
Pausen: 1h 15min
Schwierigkeit: T3
Benötigte Karten: 459T Nationalpark 1:50000 Gelbe Wanderkarte von Swisstopo
Bestiegene Gipfel: Piz Daint 2967m
Das Gipfel-Kugelpanorama auf dem Piz Daint

Leave a Comment