Roggenstock 1778m

In Skitouren by StevenLeave a Comment

Schnee in Hülle und Fülle

Heute Morgen habe ich mich zuerst schwer getan, mich für eine Tour zu motivieren. Bin dann aber doch aufgebrochen. Im Nachhinein war es eine super Entscheidung. Ein Grinsen während der ganzen Tour war das Resultat. Frischer Pulverschnee in rauen Mengen. Bei solchen Verhältnissen war ich wohl noch nie auf dem Roggenstock. Auch das Wetter war besser als vorausgesagt, denn die Front zog erst spät auf. Teilweise zeigte sich sogar noch leicht die Sonne.

Von Tschalun ging es auf einer einen guten und bequemen Spur hoch Richtung Grossweid. Von dieser dann zuerst kurz auf der Forststrasse und dann über die Hänge hoch zum Jäntli. Oberhalb des Jäntlis habe ich dann eine kurze Pause eingelegt bevor es dann über das Wässerli hoch ging. Dieses bot heute so gute und bequeme Verhältnisse wie wohl selten. Bequemes Aufsteigen mit den Fellen ohne Schwierigkeiten war heute möglich. Nach der Rampe ging es dann nur noch über die Gipfelhänge hoch zum Skidepot. Ein Aufsteigen bis zum Gipfel wäre ohne Probleme bequem möglich gewesen. Aber die Abfahrt hätte sicher ein paar Belagsschäden verursacht. Was man bei einem Abfahrer gut zu hören war. Weshalb ich zu Fuss aufgestiegen bin. Was im Nachhinein ein wirklich einmaliges Erlebnis war. Am Gipfel liegt ca. 70cm Neuschnee. Man steigt fast hüfttief durch die Schneemassen auf. Einfach genial!!

Auf dem Gipfel gab es dann nur kurz einen Wipfelschuss sowie kurz einen Schluck zu trinken. Danach machte ich mich gleich wieder an den Abstieg. Da die Front doch langsam aufzog. Die Abfahrt war dann einfach nur der Hammer. Pulverschnee von oben bis zum Parkplatz. Einfach nur genial und ein wahrer Genuss und es gibt noch mehr Schnee. Die Tour kann also nächste Woche bei noch besseren Verhältnissen wiederholt werden.

Route: Oberiberg – Jäntli – Roggenstock – Grossweid – Oberiberg

Eckdaten Tour  
Distanz Aufstieg: 3.1km
Distanz Abfahrt: 3.0km
Höhenmeter Aufstieg: 710m
Höhenmeter Abfahrt: 710m
Dauer Aufstieg: 1h 50min
Dauer Abfahrt: 20min
Pausen: 40min
Schwierigkeit: WS+
Lawinengefahrenstufe: 3 Erheblich
Benötigte Karten: 236S Lachen 1:50000 Blaue Skitourenkarte von Swisstopo
Bestiegene Gipfel: Roggenstock 1778m

Leave a Comment