Schülberg 1929m

In Berg- Alpintouren by StevenLeave a Comment

Heute schien der einzige Tag der Woche zu sein mit schönem Wetter. Also machte ich mich am Nachmittag auf zu einer Tour. Um 14:30 startete ich in Weglosen und stieg über Leiteren zum Ober Gruebi auf. Die Route war dann wie vermutet etwas feucht und an einzelnen Stellen auch etwas schmierig. Aber im Aufstieg gut zu machen und für alle Fälle hat es ja auch noch genügend Ketten und Seile. Die Leiter lies ich mir natürlich nicht nehmen. Wer weiss vielleicht ist das schon die letzte Begehung der Leiter für dieses Jahr. Vom Ober Gruebi ging ich dann gleich weiter bis zur Kapelle oberhalb der Druesberghütte, wo ich eine Pause einlegte.

Nach der Pause nahm ich den Schülberg in Angriff. Zuerst auf der Strasse bis vor die Schülberghütte. Ab dort dann weglos hoch Richtung Gipfel, bis man auf die ersten weiss-grün-weissen Markierung trifft. Immer wieder lustig diese kreativen Markierungen. Ab der Geröllhalde hat es dann einen Pfad, welcher durch den TV Unteriberg gut unterhalten wird. Schon bald quert man in die steile Westflanke und der Gendarm kommt in Sicht. Hinter diesem schlängelt sich der Pfad durch die Flanke. An mehreren Stellen hat es noch Schneeresten, welche etwas Vorsicht verlangen. Vor allem die Schneeresten im exponierten Teil nach dem Gendarm waren doch etwas tückisch. Doch bald betretet ich den Gipfelrücken und steige über diesen einfach zum Gipfel auf.

Die wunderschöne Bank auf dem Gipfel bietet einen tollen Blick über alle Gipfel im Hoch-Ybrig. Nach einer Pause und dem Genuss der Abendstimmung mache ich mich dann wieder an den Abstieg. Wie erwartet ist der Abstieg über die schmierigen Tritte in der Westflanke dann etwas knifflig. Mit den Stöcken aber zu machen. Die Schneeresten nach dem Gendarm sind dann keine Herausforderung mehr und so steige ich zügig zur Druesberghütte ab. Aufgrund der doch bereits fortgeschrittenen Tageszeit nehme ich dort das Trotty und fahre zügig hinunter nach Weglosen.

Route: Weglosen – Leitere – Druesberghütte – Schülberg – Druesberghütte – Laueli – Weglosen

Eckdaten Tour  
Distanz Aufstieg: 4.2km
Distanz Abstieg: 6.6km
Höhenmeter Aufstieg: 900m
Höhenmeter Abstieg: 900m
Dauer Aufstieg: 2h 5min
Dauer Abstieg: 45min (bis Druesberghütte) 15min (Trotti bis Weglosen)
Pausen: 40min
Schwierigkeit: T4
Benötigte Karten: 3312T Hoch-Ybrig 1:33333 Gelbe Wanderkarte von Swisstopo
Bestiegene Gipfel: Schülberg 1929m
Bewerte den Post!
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Leave a Comment